Sich selbstständig und seine Leidenschaft zum Beruf machen, sich selbst verwirklichen und sein eigener Chef sein – In einer Zeit, in der Individualität immer mehr an Bedeutung gewinnt, denken viele Menschen darüber nach, ein Unternehmen zu gründen oder ihr Talent endlich mit der Welt zu teilen. Doch wie viele haben sich tatsächlich getraut und sind ins Handeln gekommen? Hierfür braucht es oft etwas mehr als die bloße Motivation oder den Traum von der Selbstständigkeit. Häufig mangelt es für den ersten Schritt noch an einer zündenden, erfolgversprechenden Idee oder einem guten Plan für die Umsetzung.
Wenn diese Elemente fehlen oder noch nicht ausgereift sind, ist es an der Zeit sich selbst einmal den nötigen Raum für Kreativität zu geben oder sich von einem innovativen Umfeld inspirieren zu lassen.

Aber was ist eigentlich Inspiration? Das Wort „Inspiration“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie „Einhauchen“ oder „Beseelung“. Inspiration ist viel mehr als der erste Schritt zur eigentlichen Idee. Sie ist ein spontaner Einfall von Kreativität und haucht einem groben Vorhaben Leben ein. Sie ist ein Geschenk – denn mit einer guten Idee kommt oft die notwendige Motivation, das Vertrauen und somit die Freiheit sich selbst zu verwirklichen.

Im Rahmen eines Projektes für das Thüringer Zentrum für Existenzgründung und Unternehmertum (kurz: ThEx) durften wir fünf Gründer kennenlernen und sie bei ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit begleiten. Sie haben uns nicht nur von ihren Ideen berichtet, sondern auch erzählt, was genau sie inspiriert hat – was der entscheidende Auslöser für sie war.

So unterschiedlich die Ideen auch sind – eins wird sehr schnell deutlich: Jeder von ihnen erschafft etwas, das anderen Menschen nützlich ist oder ihnen hilft ein angenehmeres Leben zu führen. Im ersten Clip stellen sich die Gründer vor und geben einen ersten Einblick in den Entstehungsprozess ihrer Ideen – ihre Inspiration.

Wer darüber nachdenkt sich selbstständig zu machen, ebenfalls inspiriert ist oder sich gern inspirieren lassen möchte, kann sich gern am Gründertag am 15. November 2018 im ThEx melden. Ab 13:00 Uhr beginnt hier ein Austausch zwischen potenziellen Gründern und Experten. Auch einige der von uns begleiteten Existenzgründer werden vor Ort sein und zum Austausch bereitstehen.

Dieses Video wird von Youtube eingebettet. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach Betätigen des Playbuttons, Daten an Youtube übermittelt werden und dafür die Datenschutzerklärung von Google gilt. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dieses Video wird von Youtube eingebettet. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach Betätigen des Playbuttons, Daten an Youtube übermittelt werden und dafür die Datenschutzerklärung von Google gilt. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.